Behandlungsmöglichkeiten bei einer Kalkschulter

KALKSCHULTER | TENDINOSIS CALCAREA



Kalkschulter (Tendinosis calcarea)

Wer eine Kalkschulter hat, bemerkt meistens des Nachtens eine stark schmerzende Schulter. Bei der Kalkschulter entwickeln sich aufgrund anhaltender Entzündungsprozesse der Sehnen der Rotatorenmanschette (Muskelgruppe, die die Schulter umgibt) kristalline Kalkablagerungen. Diese Kalziumsalzablagerungen können den Schleimbeutel der Schulter reizen und zu einer sehr ausgeprägten und stark schmerzhaften Schleimbeutelentzündung führen.

Diese Erkrankung ist relativ einfach mit Röntgenaufnahmen deutlich nachzuweisen. Frauen erkranken deutlich häufiger an einer Kalkschulter als Männer.

Die Therapie einer Kalkschulter

Die Therapie richtet sich nach der Schwere des Krankheitsbildes. So stehen dem Orthopäden beispielsweise eine leidensgerechte medikamentöse Therapie oder /und Physiotherapie zur Verfügung. Eine weitere Therapie der Kalkschulter stellt die Röntgenreizbestrahlung dar. Hier wird die Schulter an aufeinander folgenden Tagen mit niedrig dosierter Radiotherapie bestrahlt.

Diese Behandlung stellt eine gute Option dar, viele Menschen ängstigen sich aber vor der Strahlenbelastung, wobei diese als gering anzusehen ist.

Verschaffen diese Behandlungen keine Reduktion der Schmerzen, hat sich eine Behandlung mittels Stoßwellen als sehr bewährt erwiesen. Mit dem Stoßwellengerät wird eine Mehrdurchblutung der Schulter angeregt und es entstehen neue Blutgefäße. Die Kalziumsalzablagerungen werden mit dieser Methode aufgelöst, der Schmerz lässt deutlich nach. Leider übernimmt die Krankenkasse diese Behandlung nicht, sie zählt als individuelle Gesundheitsleistung und muss daher vom Patienten selbst gezahlt werden. Siehe näheres zur Stoßwellentherapie unter „Angebot individueller Gesundheitsleistungen (IGeL)“.

Eine operative Revision, bei der das Kalkdepot chirurgisch entfernt wird, stellt die letzte Therapieoption dar.


Montag - Freitag 08:00-13:00 | 14:00-18:00 ||| Di. 08:00 - 13:00 | 14:00 - 20:00Samstag 08:00 - 12:00 (Tel. nicht erreichbar!)LU: 0621-40547810 |MU: 06234-9288500info@oc-orthochirurgie.comLudwigshafenBerthold-Schwarz-Str. 26

Copyright by OC | OrthoChirurgie - Praxis für Orthopädie und Chirurgie - 2020. All rights reserved.